Das Ende der Freibadsaison

Ein schöner letzter Schwimmtag im Lister Bad soll zwar noch nicht mein diesjähriges Abschwimmen bedeuten, aber trotzdem möchte ich die Saison schon einmal kurz resümieren. Die Corona-Hygieneregelung hat in diesem Jahr nicht nur reibungslos geklappt, sondern bescherte auch freie Schwimmbahnen, ohne „Querschwimmer“ und Treibholz. Dadurch war das Schwimmen eigentlich genußvoller als jemals zuvor. Auch die Buchung der Zeitfenster lief reibungslos und unkompliziert. In den Sommerferien der Schulen hatten die Schüler freien Eintritt in die hannöverschen Bäder, und so mied ich für einige Wochen das Lister Bad und überließ die Schwimmbecken freiwillig den wirklich arg gebeutelten Kindern und Jugendlichen, was für mich aber vollkommen okay war. Die Schlußrunde, die gestern vor Beginn der Saure-Gurken-Zeit mit einem grandiosen letzten Öffnungstag gekrönt wurde, war dann noch einmal der Hammer, Genußschwimmen pur.Vielleicht geht es bis zum Herbstanfang noch für einige Runden zum Abschwimmen ins Meerwasser, aber ich will dennoch schon einmal den alten Doors-Song anstimmen – allerdings ohne jegliche melancholische Stimmung. Es war trotz aller Unwegsamkeiten ein wirklich schöner Sommer, und der nächste wird hoffentlich noch besser.

Summer’s almost gone
Summer’s almost gone
Almost gone
Yeah, it’s almost gone
Where will we be
When the summer’s gone?
Morning found us calmly unaware
Noon burn gold into our hair
At night, we swim the laughin‘ sea
When summer’s gone
Where will we be?
Where will we be?
Where will we be?
Morning found us calmly unaware
Noon burn gold into our hair
At night, we swim the laughin‘ sea
When summer’s gone
Where will we be?
Summer’s almost gone
Summer’s almost gone
We had some good times
But they’re gone
The winter’s comin‘ on
Summer’s almost gone

Vernissage „Wilde Zeiten“

Heute Abend war Ausstellungseröffnung in der GAF, und viele von denen, die in den 80ern durch die Gegend stolzierten, taumelten oder in ihr herumsprangen, kamen zu diesem „Klassentreffen“, um ED, seine Bilder und sein Buch, oder auch sich selbst zu feiern. Die meisten der alten Bekannten hatte man lange, einige seit Jahrzehnten, nicht gesehen, und es war schon spaßig, das heutige Erscheinungsbild mit den Porträts in dem vorgestellten Buch zu vergleichen. Die künstlerisch wie technisch hervorragenden Fotos sind aber nicht nur einzigartige Zeitdokumente, die die eigenen Erinnerungen perfekt abbilden, ergänzen oder auch revidieren. Sie machen darüber hinaus auch schmerzlich bewußt, wieviele der Abgebildeten, denen hat Burkhardt mit seinem großartigen Buch ein dauerndes Andenken geschaffen hat, bereits „vor ihrer Zeit“ gegangen sind. Ich freue mich unglaublich über das vorgelegte Werk, und möchte Burkhardt Ed Rump meine aufrichtige Anerkennung und meinen herzlichen Dank aussprechen.

Aktuelle Coronaregeln für die Region Hannover

Stand 25. August 2021

+ Aktuell: Die Region Hannover hat am heutigen Mittwoch, 25. August, 2021, in einer Allgemeinverfügung festgestellt, dass die 7-Tages-Inzidenz am fünften Werktag in Folge den Corona-Schwellenwert von 50 überschritten hat. Damit greifen nach der seit heute gültigen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen automatisch die Beschränkungen gem. § 8 der Nds. Corona-Verordnung. Ab Donnerstag, 26. August 2021 gilt damit die 3-G-Regel (Zugang nur für Geimpfte, Getestete oder Genesene)

Ab Donnerstag, 26. August 2021 gilt damit die 3-G-Regel (Zugang nur für Geimpfte, Getestete oder Genesene)
– für alle Zusammenkünfte von mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen (private Treffen, Veranstaltungen wie Kino, Theater, Sitzungen)
– bei allen körpernahen Dienstleistungen
– bei der Nutzung von Indoor-Sportanlagen (also: Fitnessstudios, Hallenbäder, Kletterhallen, Saunen etc.)
– Beherbergungen (wer keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen kann, muss pro Aufenthaltswoche zwei Negativ-Tests vorweisen)

Generell gilt darüber hinaus:
• maximal 50 Prozent Auslastung in Diskotheken, Shisha-Bars und Clubs
• 3G-Regel bei Veranstaltungen von mehr als 1000 Personen.
• Für Veranstaltungen und Treffen mit weniger als 25 Personen gelten die Abstandsregeln und die Empfehlung, regelmäßig zu lüften.

Die Allgemeinverfügung der Region Hannover ist auf www.bekanntmachungen.region-hannover.de veröffentlicht.

+ + + Das Gesundheitsamt weist darauf hin: Wer aktuell vom Gesundheitsamt in Quarantäne versetzt wird, aber einen vollständigen Impfschutz nachweisen kann, ist von der Quarantänepflicht ab dem Moment befreit, in dem der Nachweis in elektronischer Form per E-Mail: coronavirus@region-hannover.de an das Gesundheitsamt übermittelt wird. Vollständig geimpft bedeutet: 14 Tage nach zwei Impfungen mit Biontech/Moderna/Astrazeneca oder einer Impfung mit Johnson & Johnson. Das gleiche gilt für den Nachweis der Genesenen.

Aegidienkirche 8:15 Uhr

Bei der diesjährigen Feier zum Gedenken an die Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima, am 6. August 1945, übernahm Bürgermeister Thomas Hermann in Gegenwart der Frau Generalkonsulin Kato wieder das Anschlagen der Friedensglocke. Im Anschluß an das Niederlegen der Papierkraniche durch Jugendliche des CVJM, folgte erstmals ein Gesangsbeitrag des Kammerchors Hannover. Wie schon in den Vorjahren, endete die Gedenkfeier mit der würdevollen Teezeremonie der Teemeisterin Frau Nakamoto.