Top 50 Restaurants weltweit 2021

• Platz 1: Noma (Kopenhagen, Dänemark)
• Platz 2: Geranium (Kopenhagen, Dänemark)
• Platz 3: Asador Etxebarri (Atxondo, Spanien)
• Platz 4: Central (Lima, Peru) | Bestes Restaurant in Südamerika
• Platz 5: Disfrutar (Barcelona, Spanien)
• Platz 6: Frantzén (Stockholm, Schweden)
• Platz 7: Maido (Lima, Peru)
• Platz 8: Odette (Singapur) | Bestes Restaurant in Asien
• Platz 9: Pujol (Mexiko-Stadt, Mexiko) | Bestes Restaurant in Nordamerika
• Platz 10: The Chairman (Hongkong) | Höchster Aufsteiger
• Platz 11: Den (Tokio, Japan)
• Platz 12: Steirereck (Wien, Österreich) | Sonderpreis für Bewirtung
• Platz 13: Don Julio (Buenos Aires, Argentinien)
• Platz 14: Mugaritz (San Sebastian, Spanien)
• Platz 15: Lido 84 (Gardone Riviera, Italien) | Höchster Neueinsteiger
• Platz 16: Elkano (Getaria, Spanien)
• Platz 17: A Casa do Porco (São Paulo, Brasilien)
• Platz 18: Piazza Duomo (Alba, Italien)
• Platz 19: Narisawa (Tokio, Japan)
• Platz 20: DiverXO (Madrid, Spanien)
• Platz 21: Hiša Franko (Kobarid, Slowenien)
• Platz 22: Cosme (New York City)
• Platz 23: Arpège (Paris, Frankreich)
• Platz 24: Septime (Paris, Frankreich)
• Platz 25: White Rabbit (Moskau, Russland)
• Platz 26: Le Calandre (Rubano, Italien)
• Platz 27: Quintonil (Mexiko-Stadt, Mexiko)
• Platz 28: Benu (San Francisco, Kalifornien)
• Platz 29: Reale (Castel di Sangro, Italien)
• Platz 30: Twins Garden (Moskau, Russland)
• Platz 31: Restaurant Tim Raue (Berlin, Deutschland)
• Platz 32: The Clove Club (London, Vereinigtes Königreich)
• Platz 33: Lyle’s (London, Vereinigtes Königreich)
• Platz 34: Burnt Ends (Singapur)
• Platz 35: Ultraviolet (Shanghai, China)
• Platz 36: Hof van Cleve (Kruishoutem, Belgien)
• Platz 37: SingleThread (Healdsburg, Kalifornien)
• Platz 38: Boragó (Santiago, Chile) | Sonderpreis für Nachhaltigkeit
• Platz 39: Florilege (Tokio, Japan)
• Platz 40: Sühring (Bangkok, Thailand)
• Platz 41: Alléno Paris au Pavillon Ledoyen (Paris, Frankreich)
• Platz 42: Belcanto (Lissabon, Portugal)
• Platz 43: Atomix (New York City)
• Platz 44: Le Bernardin (New York City)
• Platz 45: Nobelhart & Schmutzig (Berlin, Deutschland)
• Platz 46: Leo (Bogotá, Kolumbien)
• Platz 47: Maaemo (Oslo, Norwegen)
• Platz 48: Atelier Crenn (San Francisco, Kalifornien)
• Platz 49: Azurmendi (Larrabetzu, Spanien)
• Platz 50: Wolfgat (Paternoster, Südafrika) | Bestes Resturant in Afrika